Anonyme oder Halbanonyme Bestattung

Unter einer  anonymen  Bestattung  versteht man die Beisetzung auf einer Rasenfläche, auf der die einzelnen Grabstellen nicht gekennzeichnet sind. Meistens sind anonyme Bestattungen auch Feuerbestattungen. Da die individuelle Gestaltung des Grabes ausgeschlossen ist, entfällt auch die Verpflichtung zur Grabpflege

Bei der halbanonymen Bestattung ist eine zentrale Gedenkstätte mit dem Namen der Verstorbenen vorhanden, die dort beigesetzt worden sind.

Über weitere Bestattungsmöglichkeiten beraten wir Sie gerne.